Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

Positive Wendung bei PKW-Maut durch EuGH-Urteil

Quelle: 

Canva

Gute Nachrichten für die EUREGIO gab es am 18. Juni, mit der Verkündung des EuGH-Urteils zur PKW-Maut auf deutschen Autobahnen. Die EUREGIO hat sich seit 2014 aktiv gegen die Einführung der deutschen PKW-Maut ausgesprochen, da sie den kleinen Grenzverkehr, aber auch Wirtschaft und Tourismus in der EUREGIO behindern würde.

EUREGIO-Präsident Rob Welten freut sich über diesen Erfolg: „Das neueste Urteil ist wirklich eine gute Nachricht für die Grenzregion. Wir sind gut unterwegs mit Projekten, die unter anderem den grenzübergreifenden Arbeitsmarkt durchlässiger machen sollen. Das Ziel muss sein, Grenzhürden abzubauen, nicht zusätzliche Hindernisse zu schaffen. Toll, dass unsere Lobbyarbeit da erfolgreich war.“

(19.06.2019)