Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

Kultureller Sonntag “Twentse Grenze” Glanerbrug

Theatermakerij

Quelle: 

EUREGIO
Sonntag, 28. Mai 2017 20:00
Am Sonntag, 28. Mai hat an der niederländisch-deutschen Grenze in Glanerbrug ein Kultureller Sonntag stattgefunden. Mittelpunkt der Veranstaltung war der Redemptoristenpark der mit dem Glanerbach an Deutschland grenzt. Motto der Veranstaltung war „Twentse Grenze”. 
 
Sowohl drinnen als auch draußen gab es Auftritte, Mini-Workshops, Ausstellungen und Vorträge. Im EUREGIO Tagungszentrum Ter Haar Sive Droste (Gronausestraat 1258-1260 in Glanerbrug) gaben Jugendliche der Theatergruppe ‘Theatermakerij‘ aus Enschede die musikalische Vorstellung „Alle woorden zitten nog in mijn hoofd“. Auch der deutsche Sänger Sebastian Klausing trat mit seiner Gitarre im EUREGIO Tagungszentrum auf. 
 
 
Die Veranstaltung wurde als grenzüberschreitende Begegnung aus dem INTERREG Rahmenprojekt Priorität II für das EUREGIO-Gebiet gefördert.
Das INTERREG Rahmenprojekt Priorität II für das EUREGIO-Gebiet wird teilweise von der Europäischen Union im Rahmen des INTERREG V A-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.