Startseite>Aktuell>Klein- und Miniprojekte – Update September 2021

Klein- und Miniprojekte – Update September 2021

Corona hält die grenzüberschreitende Zusammenarbeit nicht auf! Seit unserem Juni-Bericht haben in den Mini- und Kleinprojekten des INTERREG VA Rahmenprojekts für das EUREGIO-Gebiet wieder zahlreiche grenzüberschreitende Aktivitäten stattgefunden. Über eine Auswahl bestimmter Projektaktivitäten informieren wir in diesem Update. Darüber hinaus sind einige der geplanten grenzüberschreitenden Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Warum sich nicht mal vor Ort ein Bild vom Stand der Dinge in Sachen grenzüberschreitende Zusammenarbeit machen? Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie vom Rahmenprojektteam der EUREGIO oder direkt über die Webseiten der jeweiligen Veranstalter.

  • Projekt „TOPPERS OP ZONDAG – HIGHLIGHTS AM SONNTAG“: Am 14. Juli 2021 fand die 1. Deutsch-Niederländische `Toppers´ Veranstaltung statt. Die Weekendschool „Toppers op Zondag“ bietet motivierten jungen Menschen aus bildungsfernen Schichten die Möglichkeit, ihren Horizont im pädagogischen, soziokulturellen und sozialen Bereich zu erweitern. Junge Leute lernen Berufe, Unternehmen und Institutionen kennen und bekommen die Möglichkeit geboten, ihre Talente zu entdecken und zu entwickeln. Bilder der 1. Deutsch-Niederländischen `Toppers´ Veranstaltung sowie weitere Informationen über das Projekt finden Sie hier: https://www.dnl-contact.de/toppers.
  • Projekt „DIGITA(A)L EUREGIO EDUCATION – DIGITALISIERUNG IN DER BILDUNG“: Am 08. Juni 2021 wurde unter der Federführung der Saxion Hogeschool das 3. Deutsch-Niederländische Netzwerktreffen durchgeführt. Es richtete sich insbesondere an Lehramtsstudierende und Hochschuldozenten. Insgesamt nahmen an diesem Treffen 37 Personen teil. Ein Ziel des Projektes bestand darin, Konzepte und Methoden für digitalen Distanz- und Präsenzunterricht zu sichten und auf ihre Anwendbarkeit in Bezug auf eine – idealerweise – länderübergreifende Lehreraus-, -fort- und -weiterbildung hin zu überprüfen. Auf Basis der Netzwerktreffen wurde eine Inventarisierung vorgenommen, wo die größten Probleme bzw. Herausforderungen in Bezug auf Digitalisierung stecken. Weitere Informationen: https://www.dnl-contact.de/digitalisierung.
  • Projekt „IDEEN-HUB EEE LOGISTICS NETWORK 2.0“: Am 24. Juni 2021 fand in Lingen der Workshop “EUREGIO – GREEN WAY TO EUROPE – connecting port, rail and road” statt. Branchenexperten aus der Grenzregion arbeiteten gemeinsam an konkreten Ideen zur Weiterentwicklung der grenzüberschreitenden Logistikregion. Organisiert wurde der Tagesworkshops vom Kompetenznetz Individuallogistik e.V. (DE, Osnabrück), Port of Twente (NL, Almelo) und der Logistikachse Ems der Wirtschaftsförderung Emden (DE, Emden). Weitere Informationen: https://www.k-n-i.de/veranstaltungen/workshop-green-way-to-europe-connecting-port-rail-and-road/.
  • Projekt „KING’S MEN SPIELT HAMLET“: Die Nachfrage nach Tickets für die Aufführungen war riesengroß, ruckzuck waren die meisten Vorstellungen ausverkauft. Bis zum 05. September 2021 bestand die Möglichkeit, Shakespeares Hamlet live zu sehen. Wer kein Ticket mehr ergattern konnte, aber die King’s Men in Aktion sehen möchte, kann an mehreren Terminen im September in den Genuss von „Macbeth“ kommen. Auch dieses Stück findet Corona-sicher im Freien an verschiedenen historischen Locations in der EUREGIO statt. Auf https://kingsmen-openair.com/stuecke/ finden Sie ausführliche Informationen zu den Vorstellungsorten/-terminen.

GEPLANTE VERANSTALTUNGEN DER KLEINPROJEKTE IM RAHMEN DES INTERREG VA RAHMENPROJEKTS (Projekte mit bis zu max. 25.000,00 € EU-Förderung):

  • 01.-16. September 2021: MUSIK & KULTURFESTIVAL LOUIS IGNATIUS GALL 2021
    WO: Nordhorn
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Louis Ignatius Gall Stichting, Kulturhaus NIHZ
    KURZBESCHREIBUNG: Dieses Festival verbindet Musik, Vorträge, Kunst und Workshops. Die Veranstaltungen werden an mehreren Orten auf beiden Seiten der Grenze organisiert. Hauptstandort ist das Kulturhaus NIHZ in Nordhorn. Der Eintritt erfolgt nur bei Einhaltung der 3 G-Regel. Anmeldungen und Reservierungen erfolgen per E-Mail an bobbyrootveld@gmail.com.
    WEITERE INFOS: http://www.gallfestival.eu
  • 05.09./19.09./24.10.2021: WORKSHOP „MUSIK UND MUSIKBUSINESS“
    WO: Digital, jeweils 10 – 17 Uhr
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: DNL-Contact, Mandrake’s Monster B.V. (Ten Times A Million), Rock’n’Popmuseum Gronau
    KURZBESCHREIBUNG: Das Projekt für 15- bis 19jährige Jugendliche aus Deutschland und den Niederlanden zielt darauf ab, junge Menschen über nationale Grenzen hinweg durch die Musik langfristig und erfolgreich zusammenzubringen. Themen des digitalen Workshops sind Songwriting, Vom Song zum Album und Vom Song zur ersten Tour. Die deutsch-niederländische Band Ten Times A Million leitet den Workshop. Die Teilnahme ist kostenlos.
    WEITERE INFOS: Interessenten können sich einfach über WhatsApp (0177/5925542) oder per E-Mai (anmelden@dnl-contact.de) anmelden.
  • 15.-24. Oktober 2021: EUREGIO ORCHESTRA ACADEMIE
    WO: Wallenhorst
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Gesellschaft der Freunde und Förderer des Euregio Musikfestivals e.V. , Stichting ClarinetSound, Aloysius Essentials
    KURZBESCHREIBUNG: Junge Musiker (14 bis 19 Jahre) aus dem EUREGIO-Gebiet, die auf gehobenem Niveau konzertieren und bereits über erste Orchestererfahrung verfügen, erarbeiten – betreut von erfahrenen internationalen Dozenten – in einer intensiven Arbeitsphase in den Herbstferien 2021 ein Konzertprogramm, welches im Anschluss an mehreren Orten im EUREGIO-Gebiet zur Aufführung kommt, z.B. in Oldenzaal (Sint-Plechelmusbasiliek, 22.10.), Münster (Petrikirche, 23.10.) und Hagen a.T.W. (Ehemalige Kirche, 24.10.).
    WEITERE INFOS: https://www.euregio-musikfestival.de/academy.html.
  • 10.-12. September 2021: JUGENDFESTIVAL „WIR, DIE ZUKUNFT EUROPAS“
    WO: Europa-Haus Bocholt
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Stadt Bocholt, Stichting Aover de gäöt, DPSG St. Norbert
    KURZBESCHREIBUNG: Das Jugendfestival soll Pfadfinderstämme aus Bocholt und den benachbarten Niederlanden (Aalten und Oude IJsselstreek) miteinander vernetzen. Neben verschiedenen kleinen Workshops und Gesprächsrunden findet am Samstag (11.09.2021) ein Konzert statt, bei dem Bands aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien auftreten.
    WEITERE INFOS: https://www.bocholt.de/rathaus/europastadt-bocholt/
  • 22. Oktober 2021: SYMPOSIUM „LUDGER UND UNSERE ZEIT“
    WO: Ludger College Doetinchem
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Stichting LudgerKring, Ludgerus-Gemeinschaft e.V., Arbeitskreis St. Liudger, Baumberger (Ludgerusweg) Baumberge-Toeristiek
    KURZBESCHREIBUNG: Symposium zur historischen und kulturellen Bedeutung des friesischen Missionars und 1. Bischofs von Münster.
    WEITERE INFOS: https://www.ludgerkring.nl/de/ludger-symposium/.
  • 19.-21. November 2021: UNSER EUROPA – UPCYCLING – EINE CHANCE FÜR UNSERE ZUKUNFT!?
    WO: Europa-Haus Bocholt
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Stadt Bocholt, Gemeente Aalten, Stiching Aover de gäöt, Europa-Union Bocholt e.V.
    KURZBESCHREIBUNG: Ziel des hybriden grenzüberschreitenden Jugendcamps für Jugendliche im Alter von 14 – 18 Jahren unter der Leitidee der großen europäischen Themen „Die Konferenz zur Zukunft Europas“ sowie „Der Europäische Grüne Deal“ ist die grenzüberschreitende Analyse von Gemeinsamkeiten sowie die Sensibilisierung für diese Europäischen Themen. Neben den Jugendlichen aus Bocholt und der Regio Achterhoek, die in Präsenz teilnehmen, werden auch Jugendliche aus den weiter entfernten Partnerkommunen der Stadt Bocholt online zugeschaltet.
    WEITERE INFOS: https://www.bocholt.de/rathaus/europastadt-bocholt/

GEPLANTE VERANSTALTUNGEN DER MINIPROJEKTE IM RAHMEN DES INTERREG VA RAHMENPROJEKTS (Projekte mit bis zu max. 1.000,00 € Förderung aus dem INTERREG VA Programm

  • SEPTEMBERKUNST 2021 – ONLINE GALERIE
    WO: Online
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Stadt Bocholt, Stichting Art Aalten
    KURZBESCHREIBUNG: Bedingt durch die Corona-Pandemie findet die grenzüberschreitende Atelierroute „SeptemberKunst“ erstmals online statt. Künstlerinnen und Künstler aus dem EUREGIO-Gebiet zeigen ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Keramik, Bildhauerei, Grafik/Zeichnung, Papier-/Textil-/Glaskunst, Künstlergruppen.
    WEITERE INFOS: https://septemberkunst.eu/
  • 10.-13. September 2021: 2. INTERNATIONALES SHANTY-FESTIVAL IN MÜNSTER
    WO: Mühlenhof-Freilichtmuseum Münster
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Marine-Shanty-Chor Münster, Shantykoor Wrakhoud, Sokkenbuurt Zeemanskoor
    KURZBESCHREIBUNG: 9 Chöre mit rund 300 Sängern und Musikern aus dem EUREGIO-Gebiet präsentieren gemeinsam deutsche und niederländische Lieder
    WEITERE INFOS: https://www.shanty-chor-muenster.de/
  • 11./12. September 2021: MIJN MONUMENT IS JOUW MONUMENT / MEIN DENKMAL IST DEIN DENKMAL
    WO: Bocholt und Aalten
    ORGANISATOREN: Stadt Bocholt, Gemeente Aalten
    KURZBESCHREIBUNG: Im Rahmen des diesjährigen Tages des offenen Denkmals arbeiten die Stadt Bocholt und Gemeente Aalten erstmalig in diesem Bereich grenzüberschreitend zusammen und öffnen verschiedene „Highlight-Denkmale“. Diesseits und jenseits der Grenze öffnen mehrere öffentliche und private Denkmale ihre Türen und bieten Führungen, Konzerte oder andere Veranstaltungen an. Ein Infoflyer über die zu besichtigenden Denkmale wird auf Deutsch und Niederländisch erstellt.
    WEITERE INFOS: http://www.presse-service.de/data.aspx/static/1080612.html
  • 19. September 2021: EUREGIO GRAVEL RIDE 2021
    WO: Eibergen (Start/Ziel)
    ORGANISATOREN: St. Ronde van Overijssel, RSC Stadtlohn, RTC de Stofwolk
    KURZBESCHREIBUNG: Drei unterschiedliche Radtouren führen durch Twente, Achterhoek und den Kreis Borken, wobei an Plätzen, die normalerweise „verborgen“ bleiben: 33 km Family-Ride, 55 km Sportiv-Ride, 116 km für alle „Die Hards“. An mehreren Stellen auf der Strecke wird Verpflegung angeboten.
    ANMELDEFRIST: 18. September 2021
    WEITERE INFOS: http://euregiogravelride.nl/de/home/
  • 29. September – 04. Oktober 2021: GLASRIJK 2021 NEDERLAND DUITSLAND
    WO: Tubbergen (NL)
    ORGANISATOREN: Stichting Glasrijk und Uelsen Touristik
    KURZBESCHREIBUNG: In diesem Jahr findet dieses jährliche Event rund um das Thema Glaskunst bereits zum 25. Mal statt. Der Eintritt ist frei.
    WEITERE INFOS: https://glasrijk.nl/internationale-glasexpo/programma/
  • Oktober 2021: HERDENKEN DOEN WE SAMEN
    WO: Bergen Belsen
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Stichting 3 Kearls
    KURZBESCHREIBUNG: Anlässlich von 75 Jahren Freiheit in Borne im vergangenen Jahr meldeten sich mehr als 135 Jugendliche aus Borne und 45 Jugendliche aus Rheine im Alter zwischen 14 und 19 Jahren zu einer Erinnerungs- und Besinnungsreise zum ehemaligen Konzentrationslager Bergen Belsen an, wo sich auch das Anne-Frank-Denkmal befindet. Diese Reise des Erinnerns und Nachdenkens bietet jungen Menschen eine Plattform, um sich ihrer Freiheit (trotz aller gegenwärtigen Einschränkungen) bewusst zu werden. Neben der Besichtigung des ehemaligen Konzentrationslagers erfolgt eine Kranzniederlegung am dortigen Denkmal.
    WEITERE INFOS: https://3kearls.nl/jongeren-naar-bergen-belsen/
  • 04.-07.11.2021: ISTERBERGER EUREGIO SPRINGTURNIER
    WO: Isterberg
    ORGANISATOREN: Reit- und Fahrverein Isterberg, Grensruiters Lattrop
    KURZBESCHREIBUNG: Springprüfungen Klasse E bis S
    WEITERE INFOS: https://www.ruf-isterberg.de/termine
  • 07. November 2021: TWENTSE SMOKKEL TRAIL (TST)
    WO: Grenzgebiet zwischen Losser und Bad Bentheim, Start/Finish: Losser
    ORGANISATOREN: Atletiekvereniging Iphtos, TV Westfalia Epe
    KURZBESCHREIBUNG: Verschiedene Parcoursstrecken, teilweise auf alten Schmuggelpfaden, führen durch das idyllische Grenzgebiet zwischen Losser und Bad Bentheim. Die Teilnehmer haben eine zusätzliche Aufgabe: ein Päckchen Butter ins Ziel zu schmuggeln! Anmeldung ab 01. August 2021 möglich.
    WEITERE INFOS: https://www.twentsesmokkeltrail.nl/
  • 28. oder 29. Dezember 2021: MITTWINTERABEND 2021/ MIDWINTERAVOND 2021
    WO: Erve Kots, Lievelde
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Kreisheimatpflege Borken, Arbeitsgemeinschaft Achterhoek-Westmünsterland; Dialectkring Achterhook en Liemers
    KURZBESCHREIBUNG: Der jährlich stattfindende Mittwinterabend blickt inzwischen auf eine lange Tradition zurück und findet in diesem Jahr bereits zum 44. Mal statt. Beim Mittwinterabend 2021 steht das 60jährige Bestehen der Arbeitsgemeinschaft Achterhoek Westmünsterland im Mittelpunkt. Das Programm besteht aus Musik und Vorträgen bzw. Präsentationen, die zur Jahreszeit und insbesondere zum Jahreswechsel passen.
    WEITERE INFOS: https://madeinbocholt.de
  • Dezember 2021/Januar 22 (neues Datum zu bestätigen): TWENTE CUP
    WO: Bsc Unisson, Boekelo
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Stichting Twentsche Voetbalschool, SV Gescher
    KURZBESCHREIBUNG: Wegen Corona musste das für Ende August/Anfang September 2021 geplante internationale Jugendturnier für 9- bis 12jährige abgesagt werden. Die Organisatoren hoffen, den Twente Cup Ende 2021/Anfang 2022 als Indoor-Turnier durchführen zu können, sollte die Lage es zulassen. Auf der Webseite der Stichting Twentsche Voetbalschool wird zu gegebener Zeit informiert.
    WEITERE INFOS: https://www.twentschevoetbalschool.nl/twente-cup-2021-afgelast/
  • 24.01.-04.02.2022: Aus der Vergangenheit für die Gegenwart und Zukunft lernen
    WO: Gronau, Winterswijk, Enschede, Usselo, Aalten
    ORGANISATOREN/PROJEKTPARTNER: Driland Kolleg Gronau, Stichting Kolle Kaal Winterswijk
    KURZBESCHREIBUNG: Unter diesem Motto organisiert das Driland Kolleg Gronau gemeinsam mit der Stichting Kolle Kaal aus Winterswijk eine Ausstellung zum Schicksal von Johanna Reiss während des 2. Weltkriegs. Geplant sind unter anderem Führungen auf den Spuren von Johanna Reiss in Winterswijk und Usselo sowie der Besuch des Nationalen Untertauchmuseums in Aalten und der Synagoge in Enschede. Zielgruppe sind neben Studierenden des Driland Kollegs auch interessierte Schulklassen aus Gronau und Enschede sowie die interessierte Öffentlichkeit.
    WEITERE INFOS: demnächst beim Driland Kolleg Gronau: https://dk.schule.gronau.de/start
  • Bis Ende Dezember 2021 läuft das Projekt KINDERMUSICAL: „PASSWORT: ZEITMASCHINE“ der Musikschule Bocholt-Isselburg in Zusammenarbeit mit der Gemeente Aalten. Erstmals soll ein Kinderchor aus Dinxperlo bei der für das kommende Frühjahr geplanten Uraufführung dieses Musicals mitwirken. Insgesamt studieren ca. 65 Kinder aus Grenzregion die 15 Solo- und Chorstücke ein. Eigens für dieses Projekt wurde ein Musicalensemble gebildet, Instrumentalschülerinnen und -schüler studieren die Stücke im Rahmen ihres Unterrichts ein. Um zu vermeiden, dass Corona-Maßnahmen die Planungen torpedieren, werden die Stücke auf CD aufgenommen, um das Musical unabhängig von variierenden Vorschriften im jeweiligen Land einstudieren zu können. Für grenzüberschreitende Proben wird auf Zoom zurückgegriffen, bei Besserung der Pandemielage sollen auch gemeinsame Live-Proben möglich sein. Weitere Informationen zum Projekt gibt es demnächst auf der Webseite der Musikschule: https://www.bocholt.de/rathaus/kultur-und-bildung/musikschule-bocholt-isselburg/.

Kommt Ihnen gerade eine gute Idee für ein grenzüberschreitendes Mini-Projekt? Kontaktieren Sie gerne das Team „Rahmenprojekt“ bei der EUREGIO: info@euregio.eu. Informationen zu INTERREG-Fördermöglichkeiten finden Sie auch auf unserer Webseite: https://www.euregio.eu/de/foerderungen/bis-1000-euro/.