EUREGIO Youth

Die EUREGIO setzt sich aktiv dafür ein, junge Menschen in ihre Arbeit einzubeziehen. Dazu wurde die Plattform EUREGIO Youth eingerichtet! Ein Netzwerk für junge Menschen, die sich aktiv an der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beteiligen (wollen) und damit die Stimmen der jungen Generation in der Grenzregion repräsentieren. Jugendliche aus Deutschland und den Niederlanden im Alter von 16 bis 25 Jahren können durch diverse Aktivitäten eine „grenzenlose“ Region mitgestalten.

Die Plattform EUREGIO Youth besteht aus drei Komponenten:

EUREGIO Youth Battle

Der Youth Battle steht für die Veranstaltungen von EUREGIO Youth. Hier werden Ideen gesammelt – was bewegt die Jugendlichen? Der Youth Battle ist eine Ideenwerkstatt, bei der Begegnung und Vernetzung im Vordergrund stehen und bei der neue Projektideen gefunden werden.

Jugendliche aus dem deutschen und niederländischen Grenzgebiet werden jährlich eingeladen, ihre Ideen und Wünsche für eine „grenzenlose“ Region zu präsentieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickeln in Kleingruppen verschiedene Projektideen, die sie einer fachkundigen deutsch-niederländischen Jury vorstellen. Die Gewinnergruppe hat die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung der EUREGIO, ihre Idee weiterzuentwickeln und umzusetzen.

Zur Website

EUREGIO Youth Lab

In den Youth Labs werden Ideen von jungen Menschen miteinander und in engem Kontakt mit (Bildungs-)Institutionen, Arbeitgebern, Kommunen etc. weiterentwickelt. Niederländische und deutsche Jugendliche erhalten die Möglichkeit, gemeinsam an euregionalen gesellschaftlichen Themen, die junge Menschen in der Grenzregion betreffen, zu arbeiten.

‚Aktuell arbeitet der Youth Lab mit Studierenden des Saxion XR Lab zusammen. Es wurde ein Serious Game entwickelt, das spielerisch an die EUREGIO / Grenzregion heranführt. Das Spiel wird 2023 getestet und veröffentlicht. Auch wurde im Jahr 2022 ein Konzept ausgearbeitet zum Thema „Nachhaltigkeit & Energiewende“: ‚t Groene Grens Huus‘. Es wurde ein Entwurf für eine neue Verwendung für das alte Zollhaus an der Grenze am Nordhorn-Almelo-Kanal erstellt. Jugendlichen sollen sich in diesem Gebäude grenzüberschreitend treffen und über Nachhaltigkeitsthemen austauschen. Darüber hinaus haben Jugendliche im Bereich Sicherheit und Verkehr in Abstimmung mit Experten ein Gutachten erstellt, um es für junge Menschen attraktiver zu machen, im Nachbarland Auto zu fahren. Die Verkehrsregeln sind dort oft etwas anders als im Heimatland, in dem der Führerschein gemacht wurde. 2023 prüfen die EUREGIO und die zuständigen Stakeholder die Möglichkeiten zur Umsetzung der Empfehlungen.

EUREGIO Youth Council

Der Youth Council basiert auf der Siegeridee des Youth Battle 2019 und bringt die politische Arbeit der EUREGIO den jungen Menschen näher. Junge Menschen mit Interesse an Politik, Verwaltung und/oder europäischen Themen haben die Möglichkeit, mit EUREGIO-Verantwortlichen in Kontakt zu treten, an Sitzungen der EUREGIO-Gremien teilzunehmen und so die „junge Stimme“ in unserer Grenzregion zu vertreten.

Zukunftsvision

Kennen Sie schon unseren Podcast?

Der EUREGIO Stampodcast ist ein Podcast der EUREGIO und EUREGIO Youth, über das Leben in der deutsch-niederländischen Grenzregion aus Sicht ihrer jungen Bewohnerinnen und Bewohner.

Hören Sie jetzt überall, wo es Podcasts gibt, z.B. auf Spotify undApple Podcasts!

Hast Du Interesse oder möchtest Du mehr über EUREGIO Youth erfahren? Melde Dich dann über youth@euregio.eu bei uns und folge uns auf Social Media!

Instagram
LinkedIn
YouTube

Door de video te laden, gaat u akkoord met het privacybeleid van YouTube.
Meer informatie

Video laden

Kontakt

Tjeu Semmekrot - Mobilität und Erreichbarkeit / EUREGIO Youth