Home>People-to-People-EUREGIO-Preis

People-to-People-EUREGIO-Preis

People-to-People-EUREGIO-Preis2020-12-07T17:47:44+01:00

Seit 2009 verleiht die EUREGIO jährlich den People-to-People-EUREGIO-Preis. In den ersten Jahren waren die Preisträger meist Einzelpersonen aus der EUREGIO, die im Laufe ihres Lebens bzw. während ihres beruflichen Wirkens an mehreren Fronten einen überdurchschnittlichen Beitrag zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und zum grenzüberschreitenden Zusammenleben geleistet und damit viele andere zu eigenen Initiativen angeregt haben.

Inzwischen ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu einem strukturellen Bestandteil des Lebens in der EUREGIO geworden. Natürlich erfordern die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und das Zusammenleben über die Grenze hinweg auch jetzt noch einen persönlichen Einsatz und Durchsetzungsvermögen, doch immer häufiger wissen die verschiedenen Grenzbewohner und -organisationen einander zu finden und in kurzer Zeit eine enge grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu entwickeln. Dadurch wurde etwas, was früher außergewöhnlich war, heutzutage für viele Bürger und Organisationen normal.

Um dem aktuellen Stand der „grenzenlosen“ Zusammenarbeit Rechnung zu tragen, sind die Preisträger des People-to-People-EUREGIO-Preises seit einigen Jahren nicht mehr Einzelpersonen, sondern Projekte und Initiativen, die von EUREGIO-Mitgliedskommunen vorgeschlagen werden. Das Präsidium der EUREGIO wählt aus den vorgeschlagenen Initiativen den Gewinner. Die Preisverleihung findet zu Beginn jeden Jahres im Rahmen der Verbandsversammlung der EUREGIO statt.

Übersicht der Preisträger seit 2009:

  • 2009: Erich Tilkorn
  • 2010: Johannes Hoven
  • 2011: Oase – der ökumenische Kirchengarten / de oecoemenische kerkentuin Gronau-Losser
  • 2012: Geert Jansen
  • 2013: Ulrike Schwarz
  • 2014: Frans Willeme
  • 2015: Bürgerbusvereine Südlohn-Oeding und Nordhorn-Denekamp
  • 2016: Grensoverschrijdend Politie Team (GPT)
  • 2017: Freek Diersen (Aalten-Dinxperlo) und Havo-5 klas Scholengemeenschap Marianum Groenlo
  • 2018: Vechtezomp
  • 2019: Electrocar
  • 2020: 3e Berkel Compagnie