Startseite>Aktuell>EUREGIO-Sprechstunde für Grenzpendler am 27. Februar in Nordhorn

EUREGIO-Sprechstunde für Grenzpendler am 27. Februar in Nordhorn

Arbeiten im Nachbarland gehört zum Alltag vieler Bewohnenden der Grenzregion. Aus der besonderen Situation ergeben sich vielfältige Fragen zu Steuer, Krankenversicherung oder Rente, bei deren Beantwortung der GrenzInfoPunkt (GIP) EUREGIO schnell und unkompliziert hilft.

In Zusammenarbeit mit dem deutschen Finanzamt bietet der GIP EUREGIO am 27. Februar ab 16:30 Uhr wieder eine allgemeine Beratung für ehemalige, aktuelle und künftige Grenzpendlerinnen und Grenzpendler in Nordhorn (Nino Hochbau, Nino-Allee 11) an.

Die Teilnahme an der Sprechstunde ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Sprechstunde endet um 18.30 Uhr.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet der GIP EUREGIO auch telefonisch unter (02562) 702-0. Weitere Termine sowie allgemeine Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen von Grenzpendler finden Interessierte auf der Website des GIP unter www.gipeuregio.eu.

Während der EUREGIO-Sprechstunde werden individuelle Fragen von Grenzpendlern beantwortet
Quelle:
GIP EUREGIO