Startseite>Aktuell>Digitale Ausstellung im Haus der Niederlande: “Inktspot”

Digitale Ausstellung im Haus der Niederlande: “Inktspot”

Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass die besten niederländischen politischen Karikaturen eines Jahres im Haus der Niederlande in Münster ausgestellt werden. Sowohl inhaltlich als auch stilistisch zeigt die Ausstellung Inktspot – Die besten politischen Karikaturen aus den Niederlanden die große Bandbreite der niederländischen Karikaturenszene: Aus mehr als 100 Zeichnungen diverser niederländischer Künstlerinnen und Künstler des Jahres 2020 hat die Stichting Pers en Prent einen Gewinner gekürt und mit dem Inktspotprijs ausgezeichnet.

Die Coronapandemie ist natürlich das bestimmende Thema und wird von den Zeichnerinnen und Zeichnern pointiert in Szene gesetzt. Neben globalen Fragen zeigt die Sammlung aber auch, was die Niederlande auf nationaler Ebene im Jahr 2020 beschäftigte, wie etwa die sogenannte Kindergeldaffäre oder die Stickstoffkrise.

Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Stichting Pers en Prent veranstaltet und findet in diesem Jahr, aufgrund der Coronapandemie, in digitaler Form statt.

Ausstellung ansehen
Flyer downloaden