Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

Pressemitteilungen

Das neue INTERREG-Förderprojekt GTI 2 ist der Nachfolger des erfolgreichen Projekts "Grenzenlose Touristische Innovation (GTI)" und soll Unternehmen im Bereich Big Data, Digitalisierung und der niederländischen Marktbearbeitung unterstützen.

Das grenzüberschreitende Kunst- und Kulturprojekt taNDem fördert 15 Projekte von deutsch-niederländischen Künstler-Tandems.

Der INTERREG-Lenkungsausschuss EUREGIO hat zwei neue Projekte genehmigt. Damit fließen rund 2,1 Millionen Euro in die Förderung der technologischen Entwicklung im deutsch-niederländischen Grenzgebiet.

 Dass sich die grenzüberschreitende Zusammenarbeit lohnt und dass die Vechte und Dinkel eine verbindende Funktion haben, beweist die Stimmung beim Projektgruppentreffen am vergangenem Mittwoch, den 19. Juni im Heimathaus in Laar. Nach einer produktiven Sitzung lassen die deutschen und niederländischen (Teil-) Projektleiter den Tag ausklingen bei einer 1,5-stündigen Rundfahrt mit einer Vechtezomp, einer historischen Nachbildung eines Plattbodenschiffes aus der Region, wofür im Rahmen des LIVING-Projekts zwei

Flüsse und Gewässer lassen sich von nationalen Grenzen nicht aufhalten. Deshalb werden im INTERREG Projekt LIVING-Vecht-Dinkel in einer ganzheitlichen Herangehensweise

Am Freitag, den 21. Juni, ist der EUREGIO-Rat im NINO-Hochbau in Nordhorn zusammengekommen.
Mit einer einstimmigen Resolution endete dabei eine kontroverse Diskussion über das Thema Atommüll.

Gute Nachrichten für die EUREGIO gab es am 18. Juni, mit der Verkündung des EuGH-Urteils zur PKW-Maut auf deutschen Autobahnen. Die EUREGIO hat sich seit 2014 aktiv gegen die Einführung der deutschen PKW-Maut

Etwa 40 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Uelsen waren einen Vormittag mit dem schwimmenden Klassenzimmer auf der Vechte unterwegs. An Bord wurde unter Aufsicht der Lehrkräfte

Bewohner und Unternehmer in der EUREGIO sind mit der Erreichbarkeit der Flughäfen im Umland insgesamt zufrieden. Das ist eines der Ergebnisse des INTERREG-Projekts „Erreichbarkeit aus der Luft“, die am 13. Juni

Mit Spannung wurde in der Niederlande und Deutschland die Wahl des europäischen Parlaments verfolgt und gebannt schaute man am Sonntagabend auf die ersten Hochrechnungen aus den Wahllokalen.

Bürgerinnen und Bürger der Städte Nordhorn und der Samtgemeinde  Neuenhaus senden ein klares Signal für Europa. Seit dem17. Mai erstrahlen die Türme der reformierten Kirchen in Nordhorn und Neuenhaus in Farbe.

Seiten