Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

Pressemitteilungen

GRONAU/ENSCHEDE, 27. Februar 2014 – Die EUREGIO empfing heute Vertreter der niedersächsischen Staatskanzlei und des niederländischen Innenministeriums. Sie besprachen und unterzeichneten die sogenannte GROS-Aktionsliste, welche die Vorhaben der niedersächsisch-niederländischen Zusammenarbeit für die nächsten Jahre definiert.

Die DRU Fabrik in Ulft

In einer Studie soll die Machbarkeit einer grenzüberschreitenden Route der Industriekultur untersucht werden.

GRONAU/ENSCHEDE, 11. Februar 2014 – Die Bürgerberatung der EUREGIO organisierte heute gemeinsam mit der Stadt Münster, der Gemeinde Enschede, der Agentur für Arbeit und der niederländischen Arbeitsvermittlung UWV eine Informationsveranstaltung für niederländische Erzieher. Ziel war es, für die offenen Stellen in den Einrichtungen im deutschen Grenzgebiet arbeitslose Pädagogen aus dem Nachbarland zu gewinnen.

GRONAU/ENSCHEDE, 4. Februar 2014 – Seit Anfang 2014 ist das Koordinierungsbüro der Grenzüberschreitenden Plattform für Regionale Wasserwirtschaft (GPRW) bei der EUREGIO-Geschäftsstelle in Gronau angesiedelt.

Eine Abordnung der Studentengruppe aus Münster präsentierte den Bericht in Gronau der EUREGIO.

GRONAU/ENSCHEDE, 4. Februar 2014 – Was vermögen grenzüberschreitende Förderprogramme für das EUREGIO-Gebiet zu leisten und wie zufrieden sind die Projektpartner mit den Ergebnissen ihrer Arbeit? Fünfzehn Studierende der Universität Münster sind diesen Fragen im Rahmen eines Oberseminars am Institut für Politikwissenschaft auf den Grund gegangen. Bei einem Besuch in Gronau überreichten die Studierenden den Bericht EUREGIO-Geschäftsführerin Dr. Elisabeth Schwenzow und INTERREG-Programmkoordinator Ralf W. Runde.

GRONAU/ENSCHEDE, 24. Januar 2014 – In ihrer Mitgliederversammlung hat die EUREGIO den People-to-People-EUREGIO-Preis an den ehemaligen Bürgermeister der niederländischen Gemeinde Dinkelland, Frans Willeme, verliehen. Damit ehrt der älteste grenzüberschreitende Kommunalverband in Europa das Engagement des Niederländers für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und die deutsch-niederländische Nachbarschaft.

EMSBÜREN/GRONAU/ENSCHEDE, 15. November 2013 – Die EUREGIO und die Partner des grenzüberschreitenden INTERREG-Projektes ‚Mechatronik für KMU’ laden am Donnerstag, dem 21. November 2013, zum deutsch-niederländischen Businesstreffen nach Emsbüren ein. Das Thema des Treffens ist die Förderung von technologischen Innovationen in kleinen und mittelständischen Unternehmen in der deutsch-niederländischen Grenzregion.

GRONAU/ENSCHEDE, 14. November 2013 – Die Gewinner des EUREGIO-Filmwettbewerbes wurden gestern Abend in einem feierlichen Rahmen in der ehemaligen „Kreativen Fabrik“ in Hengelo benannt. Rund 20 Filmemacher sind dem Aufruf der EUREGIO und ihren Partnern mmTV und dem Filmatelier Twente gefolgt und haben einen Kurzfilm zum Thema „Deutsch-niederländische Freundschaft und Zusammenarbeit in der EUREGIO“ eingereicht.

Münster (SMS) Kooperationen ausbauen, Hemmnisse abbauen, Grenzen überwinden und das im engen Schulterschluss mit der EUREGIO: Das war die klare Botschaft im Spitzengespräch MONT (Münster, Osnabrück, Netwerkstadt Twente), zu dem Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe ins Krameramtshaus eingeladen hatte. Dort begrüßte er neben den schon langjährigen MONT-Partnern Peter den Oudsten, Bürgermeister in Enschede, und Sander Schelberg, Bürgermeister in Hengelo, auch den neuen Oberbürgermeister von Osnabrück, Wolfgang Griesert. Erstmals nahm mit Henk Blok auch ein Vertreter der Gemeinde Almelo teil. Die EUREGIO, ein wichtiger Kooperationspartner der MONT-Städte, wurde durch die Geschäftsführerin Dr. Elisabeth Schwenzow vertreten.

Das INTERREG-Projekt ‚EurSafety Health-net’ erhielt heute Besuch von dem Mitglied der niederländischen Tweede Kamer Michiel van Veen. Je ein deutsches und ein niederländisches Krankenhaus standen auf dem Besuchsprogramm: das St. Marien-Hospital Borken und das ZZG Herstelhotel in Groesbeek.

Seiten