Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

Neuer stellvertretender Geschäftsführer für die EUREGIO

Tom Lamers (28) übernimmt die stellvertretende Geschäftsführung des grenzüberschreitenden Kommunalverbands EUREGIO. Der Niederländer ist der deutsch-niederländischen Zusammenarbeit seit Jahren verbunden. Er war zuvor bei der Gemeinde Aalten tätig, wo er zuletzt zuständig war für grenzübergreifende Zusammenarbeit. „Ich freue mich sehr darauf, mich bei der EUREGIO für eine starke Grenzregion einzusetzen. Als geborener Achterhoeker weiß ich aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, dass die Interessen des Grenzgebietes gehört werden“, fasst er seine Überzeugung in Worte. Er übernimmt bei der EUREGIO unter anderem den Themenbereich „Gesellschaftliche Entwicklung“.
Auch EUREGIO-Vorsitzender Rob Welten freut sich über die Entscheidung: „Es ist uns gelungen, einen jungen, aber doch schon erfahrenen Mann in Sachen grenzübergreifende Zusammenarbeit für die EUREGIO zu gewinnen. Der Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit." 
 
(28.05.2018)