Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

Pressemitteilungen

Die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger gewinnt aktuell deutlich an Fahrt. Für Unternehmen im EUREGIO-Gebiet, die sich grenzüberschreitend über jüngste Fortschritte zu dieser Zukunftstechnologie informieren und austauschen möchten, bietet der

In diesen Tagen müssen wir besonders aufeinander Acht geben – auch über die Grenze hinweg. Das gilt leider auch für den Einkauf, für den wir so gerne kurz über die Grenze zu unseren Nachbarn in die Niederlande oder nach Deutschland fahren. In diesen Zeiten bleibt lieber jeder zuhause und kauft auch dort ein.

Gronau/Enschede, 31. März 2020 – Der INTERREG-Lenkungsausschuss EUREGIO hat am vergangenen Freitag, das neue grenzüberschreitende Projekt "Agro&Climate" aus dem INTERREG-Programm "Deutschland-Nederland"genehmigt.

Zwischen dem 29. März und dem 5. April waren in niederländischen Städten und Gemeinden in der EUREGIO viele Veranstaltungen geplant, um 75 Jahre Frieden und Freiheit zu feiern, oft auch gemeinsam mit den deutschen Nachbarkommunen. Wegen der Verbreitung des Corona-Virus finden die

Grenzgänger können sich auch jetzt mit Fragen speziell zu ihrer Situation an den GrenzInfoPunkt werden. Unter https://grenzinfo.eu/ sind viele wichtige Infos in Bezug auf die Corona-Problematik zu finden.
Informationen zum Sachstand für (Solo-)Selbstständige (zzp'er) lesen

COVID-19 ist derzeit auch das Thema in der EUREGIO. Und wie bei vielen Themen, hat auch die Corona-Krise entlang der deutsch-niederländischen Grenze einen etwas anderen Stellenwert als im Landesinnern. Wir sind hier daran gewöhnt, täglich über die Grenze zu fahren, sei es zum Arbeiten, Einkaufen, Tanken oder

Sonntag, der 22.03.2020 steht ganz im Zeichen des Weltwassertages. Dieser Tag wurde von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um mehr Bewusstsein rundum das Thema Wasser und die Katastrophen zu schaffen, die durch Wasser oder auch durch Wasserknappheit verursacht

In Zeiten von Corona ist gute Nachbarschaft wichtiger denn je. Deshalb schließen wir uns dem Aufruf des Kreises Borken auf Facebook an (@KreisBorken, Video vom 17.03.2020): Bleiben Sie wenn möglich zu Hause! Nur so können wir alle einer schnellen Verbreitung des Virus entgegenwirken.

Die nächste Sitzung des EUREGIO-Rates, geplant für den 27. März in Osnabrück, findet aufgrund der aktuellen Situation nicht statt. Wichtige Beschlüsse werden ausnahmsweise im Umlaufverfahren behandelt, so dass die Kontinuität der Arbeit so weit wie möglich

Seiten