Follow us on:

Text Size
  • Increase
  • Decrease
  • Normal

Current Size: 75%

Fördermöglichkeiten bis 25.000,- €

Wichtige Mitteilung:
Jede Woche 
erreichen uns viele Anfragen, in letzter Zeit sind die Zahlen nochmals gestiegen.
Allein im vergangenen Jahr haben wir mehr als 100 Bewerbungen erhalten.
Eine Entwicklung, 
die uns sehr freut! Das bedeutet, dass immer mehr Menschen den Weg über die Grenze finden!

Diese positive Entwicklung hat allerdings auch einen Nachteil. Das uns zur Verfügung stehende Budget reicht derzeit nicht aus, um die vielen Anträge zu genehmigen, die wir erhalten.

Daher ist es vorübergehend nicht möglich, Anträge zu stellen. 

Wir setzen alles daran, zusätzliche Mittel für Projekte zu generieren und hoffen, im Laufe dieses Jahres wieder finanzielle Unterstützung anbieten zu können. Über unsere Website und andere Informationskanäle werden wir rechtzeitig aktuelle Informationen darüber mitteilen.Natürlich ermutigen wir Sie, Ihre deutsch-niederländische Zusammenarbeit fortzusetzen.  Wie Sie es von uns gewohnt sind, sind wir immer bereit, Ihnen bei der Konzeption oder Durchführung von grenzüberschreitenden Aktivitäten und Projekten zu helfen. Abhängig von Ihrer Projektidee können wir Sie auch bei der Suche nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten unterstützen. Für alle Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch, per E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. 

Wir hoffen, dass Sie Verständnis für die Situation haben.

 

Die EUREGIO hat sich das Ziel gesetzt, zusammen mit ihren Partnern aus der Region die grenzüberschreitende sozioökonomische Integration des Grenzgebiets zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, unterstützt die EUREGIO mit ihrer Erfahrung und Expertise zahlreiche Organisationen aus dem Grenzgebiet bei ihren grenzüberschreitenden Aktivitäten. Zugleich bietet die EUREGIO Organisationen niedrigschwellige Fördermöglichkeiten an. Diese werden im Nachfolgenden kurz beschrieben.

Nachfolgende Fördermöglichkeiten werden – sofern nicht anders angegeben – im Rahmen des INTERREG V-Projekts “Rahmenprojekt Priorität II für das EUREGIO-Gebiet“ mit Unterstützung der Europäischen Union, der Provinzen Gelderland, Overijssel und Flevoland, der Niedersächsischen Staatskanzlei, des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der EUREGIO ermöglicht.

1.     Antrag zur Organisation grenzüberschreitender Begegnungen (Zuschüsse bis max. € 1.000,- bei grenzüberschreitenden Kosten von max. € 2.000,-)

Weitere Informationen finden Sie unter: Grenzüberschreitender Begegnungen

2.     Antrag für eine intensivere und längerfristige Zusammenarbeit in den Bereichen KMU, Arbeitsmarkt, Bildung, Kultur, Natur, Landschaft, Umwelt, Struktur und Demographie (Zuschüsse von € 1001,- bis max. € 25.000,- bei Kosten von mindestens €2.002,- bis max. € 50.000,-)

Weitere Informationen finden Sie unter: Intensivere und längerfristige Zusammenarbeit

·         Zusätzliche Möglichkeiten für den touristischen KMU:

Das INTERREG V-Projekt “Grenzenlose Touristische Innovation (GTI)” zielt darauf ab, kleine und mittlere touristische Unternehmen im EUREGIO-Gebiet dabei zu unterstützen, mehr Gäste und Besucher aus dem Nachbarland zu gewinnen. Gehören Sie zum touristischen KMU und sind auf der Suche nach Fördermitteln? Dann verweisen wir Sie an GTI.

3.     Für höhere Fördermittel

können Sie sich an das INTERREG-Programmmanagement wenden.