Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

Ausstellung Post aus der Vergessenheit

Freitag, 25. Januar 2019 16:00 bis Sonntag, 17. März 2019 17:00
Am Freitag, den 25. Januar um 16.00 Uhr wird die Ausstellung Post aus der Vergessenheit im Stadsmuseum Almelo eröffnet.
 
Die deutsch-niederländische Ausstellung ist vom 26. Januar bis zum 17. März 2019 zu sehen.
 
Im Jahr 2015 realisierte die Lotty Veffer Foundation die Wanderausstellung "Warum schreibst du mir nicht". Mit Briefen und Postkarten aus Ghettos und nationalsozialistischen Lagern, Tagebuchfragmenten, Fotos und Videos erzählt die Ausstellung die Geschichte der Verfolgung von Juden, Roma und Sinti und Gegnern der Nationalsozialisten vor und während des zweiten Weltkriegs. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Frage, welche Bedeutung die Geschichten derzeit noch haben. Einige Briefe werden aus der Familie von Louk Mendels vorgelesen. Danach wird die Eröffnung durch Bürgermeister Gerritsen der Gemeinde Almelo ausgeführt.
 
Die Ausstellung kam in Kooperation mit dem Onderduik Museum Aalten, dem Zentrum für Niederlande-Studien in Münster und der Lotty Veffer Foundation zustande und wird mit finanzieller Unterstützung durch das Interreg-Programm, die Provincie Gelderland und den vfonds ermöglicht.