Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

Pressemitteilungen

HENGELO, 17. November 2014 - Am Mittwoch, den 19. November 2014, fällt im niederländischen Hengelo der offizielle Startschuss für das neue EU-Förderprogramm INTERREG Deutschland-Nederland. Vor über 500 Gästen werden am Nachmittag Dr.

GRONAU/ENSCHEDE, 17. September 2014 – Das grenzüberschreitende INTERREG IV A-Projekt ‚Mechatronik für KMU’ neigt sich dem Ende entgegen. In diesen Tagen werden die letzten Förderzusagen an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im deutsch-niederländischen Grenzgebiet verschickt. Über 250 Betriebe sind in den vergangenen fünf Jahren in den Genuss einer Förderung gekommen. Die EUREGIO als Leadpartner und ihre deutschen und niederländischen Projektpartner zogen heute beim abschließenden Treffen in Glanerbrug eine positive Bilanz.

ENSCHEDE/GRONAU/MÜNSTER. 3. September - Der Bedarf an Fachkräften in den Münsteraner Kitas ist groß und so sind kreative Lösungen gefragt. Oberbürgermeister Markus Lewe hat in der Lösungsfindung einen neuen Weg gewählt, den Blick über die deutsch-niederländische Grenze gerichtet und Erfolg. Gemeinsam mit Dr. Elisabeth Schwenzow, Geschäftsführerin der EUREGIO begrüßt er in der Kita an der Gartenstraße Nicole Pintore, die erste niederländische Kinderbetreuerin.

Auf Einladung der EUREGIO haben heute rund 40 Bürgermeister aus dem Grenzgebiet eine Resolution gegen die Mautpläne unterzeichnet.

ENSCHEDE/GRONAU, 27. Juni 2014 – Der EUREGIO-Rat hat heute während seiner Sitzung in Enschede sieben neue INTERREG-Projekte genehmigt, die den Bürgern und Unternehmen im deutsch-niederländischen Grenzgebiet zugute kommen. Die für die Projekte beantragten EU-Mittel sollen unter anderem den Nachbarsprachunterricht an Grundschulen fördern sowie die Zusammenarbeit der deutschen und niederländischen Rettungsdienste verbessern.

Rund 30 deutsche und niederländische angehende Beamte kamen in der Geschäftsstelle der EUREGIO für einen Begegnungstag zusammen.

Rund 30 deutsche und niederländische angehende Beamte kamen in der Geschäftsstelle der EUREGIO für einen Begegnungstag zusammen.

GRONAU/ENSCHEDE, 28. Mai 2014 – Franz Josef Kremp, deutscher Botschafter im Königreich der Niederlande, informierte sich heute bei einem Arbeitsbesuch in der EUREGIO-Geschäftsstelle über die deutsch-niederländische Zusammenarbeit im Grenzgebiet. Im Gespräch mit Geschäftsführung und Vertretern der EUREGIO-Gremien stand der grenzüberschreitende Arbeitsmarkt sowie die touristische Vermarktung des Grenzgebietes im Mittelpunkt.

STEINFURT/GRONAU/ENSCHEDE, 22. Mai 2014 – Institutionen, Organisationen, Unternehmen und Vereine im EUREGIO-Gebiet, die mit Partnern in den Niederlanden zusammenarbeiten wollen, können dafür Fördermittel der Europäischen Union (EU) beantragen.

GRONAU/ENSCHEDE/MÜNSTER, 21. Mai 2014 – In Münster wurde gestern bereits zum siebten Mal der deutsch-niederländische Juristenpreis vergeben. Der Preis richtet sich an junge Rechtswissenschaftler, die sich in ihren Abschlussarbeiten mit grenzüberschreitenden Rechtsfragen beschäftigen.

ENSCHEDE/GRONAU/SAERBECK, 19. Mai 2014 – Das Projekt „KlimaEnergie 2020“ der EUREGIO sowie die EnergieAgentur.NRW und die niederländischen Organisationen „Natuur en Milieu Overijssel“ und „Gelderse Natuur en Milieu Federatie“ luden am vergangenen Freitag deutsche und niederländische Vertreter aus der Energiebranche zu einer Exkursion in die energieautarke Kommune Saerbeck ein. Während einer Rundführung durch den Bio-Energiepark tauschten die rund 100 anwesenden Experten sich aus und informierten sich über Möglichkeiten der klimafreundlichen Energiegewinnung.

Seiten