Euregio jederzeit:

Schriftgrad
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 75%

MoRegio-Projekt abgeschlossen

HENGELO/GRONAU, 31. März 2015 – Ende März wurde das People-to-People-Projekt “MoRegio”, in dem die niederländischen und deutschen Partner an gemeinsamen Lösungen für die grenzüberschreitende Logistik- und Verkehrsregion arbeiteten, erfolgreich abgeschlossen. Innerhalb dieses durch das INTERREG IV A-Programm geförderten Projektes arbeiteten die Gemeinde Hengelo, die Provinz Overijssel, die Regio Twente und die EUREGIO zusammen an einer breiten Kooperationsstruktur zur beseren Abstimmung der Themen Verkehr und Infrastruktur in der Grenzregion. 
 
Die Gemeinde Hengelo als Leadpartner sowie die deutschen und niederländischen Projektpartner ziehen nach den vier Monaten eine positive Bilanz. Innerhalb der kurzen Zeit wurde eine fachlich-politische Kooperationsstruktur entwickelt, woraus sich ein steter Dialog ermöglicht zu gemeinsamen Aufgaben auf dem Gebiet von Verkehr und Infrastruktur. Es wurde Unterstützung für weitere enge Zusammenarbeit mit struktureller Basis geschaffen. Die entwickelte Struktur bietet nun die Grundlage für die Entwicklung neuer Initiativen mit mittel- und langfristiger Perspektive sowie der Koordination zukünftiger Heruasforderungen. Zudem wurde eine gemeinsam unterstützte Langzeitvision entwickelt, wonach sich die Logistikregion grenzüberschreitend stärker entwickeln kann und der Personenverkehr gefördert wird. Gleichartige Aufgaben auf deutscher und niederländischer Seite wurden gemeinsam identifiziert und daraus hervorgehend eine Strategie entwickelt. Diese Strategie dient als Ausgangspunkt für die weitere Entwicklung des Euregio-Gebiets als wichtiger Knotenpunkt zwischen den Nordseehäfen und dem Hinterland, auf der Ost-West-Achse Nordsee-Baltikum im Rahmen des TEN-T-Netzwerkes der EU. 
 
Nachhaltige Partnerschaften sind zu den für das Euregio-Gebiet wichtigen Themenfeldern entstanden: grenzüberschreitender Güterverkehr, grenzüberschreitender SPNV und die Individualmobilität. Zu diesen Themen wurden Studien- und Entwicklungsprojekte definiert, wodurch das Projekt “MoRegio” einen Impuls für die stärkere Zusammenarbeit auf Projektebene gegeben hat. 
 
Das Projekt ‚MoRegio' wird im Rahmen des INTERREG IV A-Programms 'Deutschland-Nederland' von der Europäischen Union mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) finanziell unterstützt.